Ankerketten / Rundstahlketten DIN 766

Rundstahlketten DIN 766

rundstahlkette
Rundstahlkette DIN766

Rundstahlketten DIN 766

Artikel- Nenndicke Teilung Breite Gewicht Tragfähigkeit Prüfkraft Bruchkraft
Nr. d t b kg / m kg kN kN
K 4×16 4 16 14 0,32 200 5 8
K 5×18,5 5 18,5 17 0,5 320 8 12,5
K 6×18,5 6 18,5 20 0,8 400 10 16
K 8×24 8 24 26 1,4 800 20 32
K 10×28 10 28 34 2,3 1.250 32 50
K 12×36 12 36 40 3,0 2.125 42 70
K 13×36 13 36 44 3,9 2.000 50 80
K 16×45 16 45 54 5,8 3.200 80 125
K 18×50 18 50 60 7,4 4.000 100 160
K 20×56 20 56 67 9 5.000 125 200
K 23×64 23 64 77 12 6.300 160 250

Rundstahlketten DIN 766 Diese Norm gilt für geprüfte Rundstahlketten DIN 766 der Güteklasse 3 in lehrenhaltiger Ausführung und legt deren Maße und mechanische Eigenschaften fest. Werkstoff – Stahl, Mindestgüte Ust 35-2. Ausführung – blank, galvanisch verzinkt oder feuerverzinkt. Diese Rundstahlketten DIN 766 werden im gesamten Bereich der Technik und als Handhebewerkzeug eingesetzt, dürfen aber nicht für motorisch angetriebene Hebewerkzeuge und Anschlagmittel benutzt werden. Drahtstärke 4,0 – 16,0 mm, Tragfähigkeit 200-3200 kg. Die Rundstahlketten DIN 766 sind lieferbar in blank, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt sowie in rostfreier Aufsührung (V2A oder V4A).